Tür zugefallen, jedoch steckt der Schlüssel von Innen

Sie möchten fix noch was erledigen und dann: vergessen Sie Ihren Schlüssel, aufgrund von Stress und Eile. Doch als Sie es merken, ist die Türe bereits abgesperrt. Auf keinen Fall sollten Sie es selber versuchen. Laienversuche beschädigen die Türe und machen es für einen Schlüsseldienst Regensburg umso schwerer die Türe zu öffnen. 

Jetzt könnte es sein, dass Sie irgendwo einen Zweitschlüssel haben? Dann wird es höchste Zeit, diesen zu holen. Hört sich einfach an. Aber was ist, wenn Sie die Tür mit dem zweiten Schlüssel nicht aufbekommen? Wenn Profilzylinder die Not- und Gefahrenfunktion nicht besitzt, dann können Sie in den Profilzylinder nur einen Schlüssel gleichzeitig betätigen und der steckt im Innenzylinder. 

Ziemlich schnell lässt sich feststellen, ob Ihr Profilzylinder diese Not- und Gefahrenfunktion hat. Dafür betätigen Sie den zweiten Schlüssel nach Innen, in den Profilzylinder. Ist es nicht möglich diesen ganz in den Zylinder einzustecken? Wenn es möglich ist, haben Sie einen Profilzylinder. Ansonsten haben Sie leider Pech und brauchen einen Schlüsselnotdienst Regensburg.

Was wäre als Hilfe diesbezüglich anzusehen? Sollte man mit dem Hammer draufschlagen, von der Außenseite? Lieber nicht, denn sonst machen Sie mehr kaputt als Ihnen lieb ist. Am Besten nach Alternativlösungen Ausschau halten, z. B. ein gekipptes Fenster oder offener Balkon.

Sollten Sie selbst eine Türöffnung forcieren, den Zylinder aufbohren oder zerstören? Wir raten davon dringends ab. Rufen Sie lieber einen Schlüsseldienst Fachmann an. Die Tür fachmännisch und ohne Zerstörung zu öffnen ist für Sie um ein vielfachen günstiger als in eine neue Türe anzuschaffen.